Über Mich

Hallo Allerseits!

Ich heisse Janine und bin 1993 im Kanton Bern in der Schweiz geboren.

Angefangen zu fotografieren habe ich 2009 und angefangen zu filmen habe ich 2010. In der Fotografie und in der künstlerischen Fotografie und Filmerei bin ich jedoch erst seit 2014 richtig aktiv. 2014 habe ich dann auch einen Fotokurs besucht. 

 

Bereits mein Vater hat vor über 45 Jahren mit der Fotografie angefangen und meine Mutter hat sich früher sehr intensiv mit der Filmerei beschäftigt.

 

Meine aktuell am meisten benutzen Fotokameras sind meine Nikon D7200 (digitale Spiegelreflexkamera) und meine Olympus OM-D E-M10 (digitale Systemkamera mit Wechselobjektiv).

Meine aktuell am meisten benutzen Videokameras sind meine Sony CX550VE (Digitaler Camcorder) und meine Sony AS200V (Action Cam). Vorher hatte ich eine Sony NEX-VG10E (Digitaler Spiegelreflex-Camcorder), diese musste ich aber wieder verkaufen, da sie für meine Zwecke zu wenig geeignet war. Sie wird später durch einen anderen digitalen Camcorder ersetzt werden.

 

Dazu habe ich auch noch ein paar Sammelstücke aus vergangenen Zeiten wie eine Olympus OM-1n(aus 1979), eine Nikon FE2(aus 1983), eine Canon FTb(aus 1971) und eine Carena 7510M Super 8 Kamera (aus 1976), da mir die etwas ältere Technik auch sehr gefällt. Die Nikon FE2 und die Olympus OM-1n benutze ich ab und zu noch zum Fotografieren mit den alten 35-mm-Filmen. Die Carena 7510M Super 8 Kamera würde ich gerne auch noch zum filmen verwenden, jedoch ist es sehr schwer an die alten Super 8 Filmkassetten zu bekommen. Bisher konnte ich leider noch keine auftreiben.

Mein Weg zur Fotografie

Noch im Schulalter, etwa mit 12 Jahren (2005), bekam ich eine kleine Kompaktkamera (Nikon Coolpix 2100) mit der ich alles mögliche fotografierte, jedoch noch nicht allzu gezielt. Als ich dann mit 16 (2009) meine erste Spiegelreflexkamera (Nikon D40) bekommen habe, sah ich die Fotos aus einem ganz anderen Blickwinkel, da sie nun viel besser waren. Mit dieser Kamera habe ich dann 5 Jahre fotografiert und war immer sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Mit der Zeit habe ich dann auch angefangen meine Fotos zu bearbeiten. Die künstlerische Fotografie hat mich dann 2014 so richtig gepackt und seit dem fotografiere ich nun gezielter. Im Sommer 2014 habe ich mir dann eine Nikon D5300 besorgt, da die Technik der D40 doch schon 8 Jahre alt war und zudem bin ich auf die immer mehr aufkommenden Systemkameras gestossen. So habe ich mir ebenfalls 2014 eine Olympus OM-D E-M10 Systemkamera zugelegt. Sie ist etwas praktischer für unterwegs, wenn ich nicht sicher weiss, ob es etwas zu fotografieren gibt, oder nicht, da sie nicht so gross ist. Im Frühling 2014 habe ich meine erste Fotoausstellung gemeinsam mit meinem Vater im Rahmen-Atelie La Feuille D'Or, dessen Besitzer ein Kumpel von meinem Vater ist, gemacht. Seit Juni 2016 fotografiere ich nun mit der Nikon D7200.

 

Meine Hauptbereiche in der Fotografie sind:

- Tierfotografie

- Natur / Landschaften

- Flugzeuge

Mein Weg zum Videodreh

Mit 17 (2010) habe ich mir meine erste Videokamera gekauft, nachdem ich früher mit der alten Sony Video 8   Handycam meiner Mutter und dann immer mit dem Handy gefilmt hatte. Nun wollte ich aber etwas besseres. Gleichzeitig fing ich auch an die Videos zu bearbeiten und zu schneiden. Die Kamera (Sony HDR-CX550VE), die ich mir gekauft hatte, ist eine kleine Urlaubsvideokamera für Gelegentlichfilmer. Ich habe sie überall hin mitgenommen, in die Ferien, auf Ausflüge, Events einfach überall hin. Ebenfalls 2014 habe ich mir dann eine etwas grössere Videokamera(Sony NEX-VG10E) und eine wasserdichte Sony Action Cam(Sony AS30V) angeschafft.

Die Sony NEX-VG10E habe ich im Frühling 2016 dann wieder verkauft, da ich gemerkt habe dass sie für meine Bereiche nicht ganz das Richtige ist. 2015 habe ich mir eine Sony AS200V Action Cam mit verbessertem SteadyShot gekauft. Die später werde ich mir wieder einen etwas grösseren digitalen Camcorder zulegen, wenn ich etwas passendes gefunden habe.

 

Meine Hauptbereiche in der Filmerei sind:

- Events

- Flugzeuge

- Erlebnisse / Freizeitbeschäftigungen

Woher das alles kommt..

 

Mutter

Breits meine Mutter fing mit 20(ca 1976) an zu filmen, mit einer Super 8 Kamera und später mit einer Video 8 Kamera. 2 ihrer Videos hat sie mit einer Super 8 Kamera 1980 von der Reise an der Ostküste der USA und 1988 von der Reise an der Westküste der USA gemacht. Auch sie hat ihre Filme damals zusammen geschnitten und bearbeitet. Später habe ich die Aufnahmen nochmal nachbearbeitet.

 

Vater

Mein ebenso Fotobegeisterter Vater fotografiert seit er 15 ist(1970). Er hatte 2006 schonmal alleine erfolgreich eine Fotoausstellung im Rahmenatelier "La Feuille D'Or" in Allschwil BL gemacht. Im Frühling 2014 haben wir dann gemeinsam eine Fotoausstellung im Rahmenatlerier "La Feuille D'Or" Allschwil BL gemacht und die zweite gemeinsame Fotoausstellung folgte auch gleich im Mai 2015 in Burgdorf BE.

Weitere Infos zu unseren Fotoausstellungen findet ihr hier: www.hj-fotoausstellung.jimdo.com